Blue Lake Fine Arts Camp

logo_blfc Das Ziel von Blue Lake ist es die Kreativität williger Studenten zu fördern und dabei die besonderen Fähigkeiten in Musik und Kunst eines jeden Einzelnen zu berücksichtigen. Studenten jeden Leistungsniveaus können jeden Sommer teilnehmen und werden motiviert ihre Fähigkeiten zu verbessern. Dozenten und Mitarbeiter sind immer bemüht die Camp-Teilnehmer zu begeistern und verbreiten so Freude an den bildenden Künsten. Spass ist am Blue Lake Camp ansteckend, während alle Neues entdecken, lernen, wachsen und Erfolg haben. Das Blue Lake Fine Arts Camp befindet sich nördlich von Muskegon, Michigan, im Manistee National Forest und am Ufer des Little Blue Lake. Der Campus befindet sich inmitten eines 1.300 Hektar großen Waldes aus großen weißen und roten Kiefern, Eichen und Ahorn-Bäumen. Insgesamt besteht das Camp aus über 270 rustikalen Gebäuden, Unterständen und Hütten. www.bluelake.org

Blue Lake International Exchange Program

Blue Lake schickt jährlich sieben Ensembles auf Konzertreise nach Europa:

  • International Youth Symphony Orchestra
  • 2 Concert Bands und Ensembles
  • Chor
  • 2 Jazz-Bands
  • Ballettensemble oder Adult Community-Band

Die Mitglieder der Gruppen werden aus den Teilnehmern des Blue Lake Sommercamps des Vorjahres ausgewählt. Jeden Sommer besuchen dann auch etwa 6-15 europäische Ensembles im Gegenzug das Blue Lake Fine Arts Camp und touren für 1-2 Wochen durch Michigan und den Mittleren Osten der USA als Teil des International Exchange Program. Oft haben diese Gruppen zuvor eines der Blue Lake Ensembles während ihrer Tour in Europa beherbergt. Interview mit dem Direktor und Gründer des BLUE LAKE FINE ARTS CAMP: Fritz Stansell

Home » Reisen & Projekte » Blue Lake Fine Arts Camp » Deutsch-Französisch-Amerikanische Musikwoche